Maibaum 2016

Traditionell wurde am 1. Mai ab 13 Uhr wieder unser Maibaum in der Ortsmitte aufgestellt.

Nachdem die Tage zuvor schon Streusl geholt wurden und die Frauen die Kränze gebunden hatten, starteten die Männer am 1. Mai um 7:30 Uhr in den Gemeindewald in der Forchheimer Schar. Gleichzeitig mit den Pförringern, die ebenfalls ihren Baum dort holten kamen wir an - und bekamen gleich mal gezeigt, wie man es NICHT macht. 😉

Nachdem wir unseren Baum sicher zu Boden gebracht hatten, ging es langsam wieder Richtung Ettling. Dort angekommen, wurde der Baum am Ständer eingerichtet und anschließend von vielen fleißigen Händen sicher aufgestellt.

Einige Stunden später durften einige von uns auch in Pförring noch mitanpacken. Dort hatte man zwar keinen Mangel an Zuschauern, dafür aber an zupackenden Händen unter dem Baum. Das Freibier nahmen wir natürlich gerne mit. 😉